Österreichs erfolgreichste Bloggerin Dariadaria über ihre Erfahrungen mit Shiatsu 
Neue SchülerInnen-Vertretung im ÖDS-Vorstand: Anna Jujjavarapu 
Alexandra Gelny ist Verbandssprecherin des ÖDS 

Ich suche eine wohltuende Behandlung.

Ich möchte gerne Shiatsu erlernen.

Ich befinde mich in Ausbildung.

Ich habe die Ausbildung abgeschlossen.

Dann sind Sie hier bestens aufgehoben. Shiatsu in seiner achtsamen Form der Be­rüh­rung dient u. a. der Ent­span­nung und regt die Lebens­energie an.

Mehr zu Shiatsu ›

 

Klingt gut, wie komme ich zur Shiatsu-Be­hand­lung?

Auf unserer PraktikerInnen-Liste finden Sie ÖDS-zer­ti­fi­zie­rte PraktikerInnen in Ihrer Nähe.

PraktikerInnen finden ›

Voraussetzung für die Aus­übung des Berufes ist ein einfühlsamer und verant­wortungs­bewusster
Umgang mit Menschen.

Das Berufsbild ›

 

Das passt zu mir, welche Schulen sind zu empfehlen?

Die Shiatsu-Schulen im Dach­verband bieten quali­fi­zierte Ausbildungen im Sinne der Dachverbandskriterien.

ÖDS-zertifizierte Schulen ›

Wir bieten im Rahmen der 3-jährigen Ausbildung 3 Se­mi­nare an: Erste Hilfe und Hy­gi­ene (verpflichtend) sowie Unternehmens-gründung (optional).

Ausbildungsseminare ›

 

Gut zu wissen. Wie laufen Abschluss und Diplom ab?

An einer der ÖDS-zer­ti­fi­zierten Schulen findet die Abschlussprüfung mit einer vom ÖDS anerkannten Bei­sitzerIn statt.

Das Diplom ›

Gratulation! Wir informieren Sie gerne über alle Fort­bil­dungs­mög­lich­keiten in ganz Österreich im Rahmen der gesetzlichen Verpflichtung.

Fortbildungsseminare ›

 

Wie praktisch! Kann ich mich auch mit anderen PraktikerInnen vernetzen?

Unbedingt! Der fachliche Austausch unter KollegInnen ist sehr wichtig..

Unser Arbeitsgruppen ›

Qualified Practitioner

  • Abschluss einer mindestens dreijährigen Ausbildung
  • Ausbildung an einer vom ÖDS zertifizierten Schule
  • Erfüllung strengster ÖDS- Qualitätsstandards
  • Vom ÖDS vergebene Qualitätsmarken
  • Titel „Qualified Practitioner“ für zuverlässige Erkennung

Certified
Schools

  • Qualifizierte Schulleitung und Lehrerteams
  • Erfüllung strengster ÖDS- Qualitätsstandards
  • Einhaltung der inhaltlichen ÖDS-Ausbildungskriterien
  • Lehrplan laut ESF (European Shiatsu Federation)
  • Von ÖDS und WKO aner- kanntes Abschlussdiplom
  • Verwendung von „Qualified Practitioner“ nach Abschluss

Vorteile für SchülerInnen

  • Diplom € 0 statt € 110*
  • Hygiene € 140 statt € 160
  • Ermäßigte ÖDS-Kurse
  • Partner-Ermäßigungen
  • T-Shirts um € 15
  • Kostenlose Folder
  • Problemunterstützung
  • Mehr politischer Einfluss

Mitglied werden ›

* mind. 2 Jahre Mitglied vor Abschluss

€ 40/Jahr

Vorteile für PraktikerInnen

  • SchülerInnen-Vorteile
  • PraktikerInnen-Liste
  • Eigene Smartpage
  • Qualitätssicherung
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Shiatsu Journal 4x jährl.
  • Infos zu neuen Trends
  • Mehr Mitgliederservice

Mitglied werden ›

* € 90 im 1. Jahr, dann € 160 pro Jahr

€ 90/Jahr*

Österreichs erfolgreichste Bloggerin Dariadaria über ihre Erfahrungen mit Shiatsu

Österreichs erfolgreichste Bloggerin Dariadaria über ihre Erfahrungen mit Shiatsu

Madeleine Alizadeh, besser bekannt unter ihrem Blogger-Ich Dariadaria, beschäftigt sich in ihrem Blog mit nachhaltigem Lebensstil, veganen Ernährungs-Ideen, gießt ihre persönlichen Weltansichten in Form und gibt Tipps zu Gesundheit und Fitness.

Der ÖDS freut sich sehr, dass er sie für eine erst- und einmalige Kooperation gewinnen konnte: Stellvertretend für ihre Leserinnen wird sie Shiatsu 10 Wochen lang auf Herz und Niere in der Praxis testen und auf Instagram über ihre persönlichen Erlebnisse und Eindrücke berichten. „Ich habe Shiatsu mit 18 Jahren zum ersten Mal ausprobiert und lieben gelernt. In den letzten Jahren bin ich immer sporadisch zu Behandlungen gegangen. Jetzt möchte ich testen, wie die Effekte sind, wenn man langfristig und regelmäßig zu einer Shiatsu-Therapeutin geht. Ich bin gespannt auf die kommenden Wochen“, erklärt Madeleine Alizadeh ihre Beweggründe. 

Vor einer Woche ging es los, nachzulesen unter www.instagram.com/p/BYIBDhGn4je/
Über ihre weiteren Eindrücke und Erfahrungen könnt ihr auf www.instagram.com/dariadaria lesen.

Neue SchülerInnen-Vertretung im ÖDS-Vorstand: Anna Jujjavarapu

Neue SchülerInnen-Vertretung im ÖDS-Vorstand: Anna Jujjavarapu

Nach dem Rücktritt von Birgit Fleissner als SchülerInnen-Vertretung wurde in der Sitzung vom 24.7. Anna Jujjavarapu als neue SchülerInnen-Vertretung in den ÖDS-Vorstand kooptiert.

Alexandra Gelny ist Verbandssprecherin des ÖDS

Alexandra Gelny ist Verbandssprecherin des ÖDS

Wir freuen uns sehr, dass  Alexandra Gelny seit August 2017 für den ÖDS als Verbandssprecherin fungiert. Sie sagt von sich selbst: "Shiatsu und Kommunikation sind meine Leidenschaften."

Alexandra hat uns ein paar Zeilen geschickt, mit denen sie sich unseren Mitgliedern vorstellen möchte:

Ich bin diplomierte Shiatsu-Praktikerin und habe meine Shiatsu-Ausbildung am Europäischen Shiatsu Institut (E.S.I.) von 2004 bis 2010 in Wien, Heidelberg, München, Mailand und Rom absolviert. In meiner Praxis in Wien behandle ich Frauen, Männer, Kinder und Babys - in den letzten Jahren sind dabei die Themen Kinderwunsch, Schwangerschaft, Geburt und Frauengesundheit ein wichtiger, aber nicht der einzige Schwerpunkt geworden.Mehr lesen...

Schlafen auch bei Hitze  - ein Tipp dazu: Shiatsu

Schlafen auch bei Hitze - ein Tipp dazu: Shiatsu

"Gekühltes Nachthemd, Smoothies und Shiatsu – so gelingt das Schlafen auch bei Hitze" ... einige Tipps zur erholsamen Nachtruhe trotz Hitze könnt ihr im Wellness Magazin nachlesen.
http://wellness-magazin.at/health/gut-schlafen-auch-bei-hitze/

Neue Schriftführerin im ÖDS-Vorstand: Susanne Schiller

Neue Schriftführerin im ÖDS-Vorstand: Susanne Schiller

Susanne Schiller, PraktikerInnen-Vertreterin im Vorstand des ÖDS, wurde in der Sitzung vom 24.7. zur neuen Schriftführerin gewählt, nachdem Birgit Fleissner als SchülerInnen-Vertreterin zurückgetreten ist und damit auch ihre Funktion der Schriftführerin zurückgelegt hat.

Die 14. Shiatsu Tage - eine Nachlese

Die 14. Shiatsu Tage - eine Nachlese

Die Veranstaltungen während der Shiatsu Tage waren ein voller Erfolg und eine große Bereicherung - für Praktizierende und Besucherinnen und Besucher - das sind nur zwei der vielen Eindrücke, die beim Lesen der Berichte hängen bleiben. Diese Berichte findet ihr hier nach Bundesländern geordnet. Wir haben auch einen Überblick mit allen Berichten und Links zusammengestellt

Wenn auch du einen Bericht schreiben willst, den wir online stellen sollen, schicke ihn uns per Mail an assistenz@oeds.at.

 

Die Shiatsu Tage in Oberösterreich

Die Shiatsu Tage in Oberösterreich

Helga Barbier war mit dem Shiatsu-Auto, einem Fiat 500, in Oberösterreich unterwegs, sogar auf dem Dachstein war sie und hat der Bergrettung und dem Hüttenwirt Shiatsu gegeben. Den Abschluss machte Shiatsu im Zelt in Linz. Sie hat uns einen tollen Bericht geschrieben.

Die Shiatsu Tage in Tirol

Die Shiatsu Tage in Tirol

Am 17. 6. fand in Innsbruck in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftskammer Tirol eine große, sehr erfolgreiche Veranstaltung mit dem Titel "Shiatsu meets Massage" statt. Ein Bericht dazu erschien in der wirtschaft.tirol.

Die Shiatsu Tage in der Steiermark

Die Shiatsu Tage in der Steiermark

Auch in Graz wurde Shiatsu im Zelt gegeben - am Tummelplatz fanden sich zahlreiche Praktizierende und Interessierte ein trotz großer Hitze. Ein sehr bereichernder Tag ... Bericht vom Shiatsu Tag in Graz

SVA-Kooperationspartner "Gesundheitshunderter"

SVA-Kooperationspartner "Gesundheitshunderter"

Vom ÖDS anerkannte Shiatsu-Ausübende
Liste der SVA-Kooperationspartner, die nachweislich (Prüfung durch den Dachverband) die Kooperationskriterien mit der SVA erfüllen.


Dokumente zum Download
Informationen zum Gesundheitshunderter für SVA-Versicherte
Informationen zur SVA-Kooperation für Shiatsu-PraktikerInnen
www.svagw.at

1 2 3