enjoyliving.at schreibt über: "Shiatsu bei Schlafstörungen" 
"Stark und schlau durch Shiatsu" - ein Artikel in der Krone Gesund vom 28.10.2017 
Regionalgruppe Niederösterreich: Protokoll vom Treffen am 14.9.2017 

Ich suche eine wohltuende Behandlung.

Ich möchte gerne Shiatsu erlernen.

Ich befinde mich in Ausbildung.

Ich habe die Ausbildung abgeschlossen.

Dann sind Sie hier bestens aufgehoben. Shiatsu in seiner achtsamen Form der Be­rüh­rung dient u. a. der Ent­span­nung und regt die Lebens­energie an.

Mehr zu Shiatsu ›

 

Klingt gut, wie komme ich zur Shiatsu-Be­hand­lung?

Auf unserer PraktikerInnen-Liste finden Sie ÖDS-zer­ti­fi­zie­rte PraktikerInnen in Ihrer Nähe.

PraktikerInnen finden ›

Voraussetzung für die Aus­übung des Berufes ist ein einfühlsamer und verant­wortungs­bewusster
Umgang mit Menschen.

Das Berufsbild ›

 

Das passt zu mir, welche Schulen sind zu empfehlen?

Die Shiatsu-Schulen im Dach­verband bieten quali­fi­zierte Ausbildungen im Sinne der Dachverbandskriterien.

ÖDS-zertifizierte Schulen ›

Wir bieten im Rahmen der 3-jährigen Ausbildung 3 Se­mi­nare an: Erste Hilfe und Hy­gi­ene (verpflichtend) sowie Unternehmens-gründung (optional).

Ausbildungsseminare ›

 

Gut zu wissen. Wie laufen Abschluss und Diplom ab?

An einer der ÖDS-zer­ti­fi­zierten Schulen findet die Abschlussprüfung mit einer vom ÖDS anerkannten Bei­sitzerIn statt.

Das Diplom ›

Gratulation! Wir informieren Sie gerne über alle Fort­bil­dungs­mög­lich­keiten in ganz Österreich im Rahmen der gesetzlichen Verpflichtung.

Fortbildungsseminare ›

 

Wie praktisch! Kann ich mich auch mit anderen PraktikerInnen vernetzen?

Unbedingt! Der fachliche Austausch unter KollegInnen ist sehr wichtig..

Unser Arbeitsgruppen ›

Qualified Practitioner

  • Abschluss einer mindestens dreijährigen Ausbildung
  • Ausbildung an einer vom ÖDS zertifizierten Schule
  • Erfüllung strengster ÖDS- Qualitätsstandards
  • Vom ÖDS vergebene Qualitätsmarken
  • Titel „Qualified Practitioner“ für zuverlässige Erkennung

Certified
Schools

  • Qualifizierte Schulleitung und Lehrerteams
  • Erfüllung strengster ÖDS- Qualitätsstandards
  • Einhaltung der inhaltlichen ÖDS-Ausbildungskriterien
  • Lehrplan laut ESF (European Shiatsu Federation)
  • Von ÖDS und WKO aner- kanntes Abschlussdiplom
  • Verwendung von „Qualified Practitioner“ nach Abschluss

Vorteile für SchülerInnen

  • Diplom € 0 statt € 110*
  • Hygiene € 140 statt € 160
  • Ermäßigte ÖDS-Kurse
  • Partner-Ermäßigungen
  • T-Shirts um € 15
  • Kostenlose Folder
  • Problemunterstützung
  • Mehr politischer Einfluss

Mitglied werden ›

* mind. 2 Jahre Mitglied vor Abschluss

€ 40/Jahr

Vorteile für PraktikerInnen

  • SchülerInnen-Vorteile
  • PraktikerInnen-Liste
  • Eigene Smartpage
  • Qualitätssicherung
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Shiatsu Journal 4x jährl.
  • Infos zu neuen Trends
  • Mehr Mitgliederservice

Mitglied werden ›

* € 90 im 1. Jahr, dann € 160 pro Jahr

€ 90/Jahr*

enjoyliving.at schreibt über: "Shiatsu bei Schlafstörungen"

enjoyliving.at schreibt über: "Shiatsu bei Schlafstörungen"

„Schlaf ist für den Menschen, was Aufziehen für die Uhr“, wusste schon Arthur Schopenhauer. Doch nicht jedem ist eine erholsame Nachtruhe gegeben. Wie wichtig guter Schlaf ist, merken wir leider erst dann, wenn diese vermeintliche Selbstverständlichkeit keine mehr ist. Rund ein Viertel aller ÖsterreicherInnen leidet an Schlafstörungen, geht aus den jüngsten Untersuchungen der Österreichischen Gesellschaft für Schlafmedizin hervor.

Unter folgendem Link kannst du den gesamten Artikel lesen: www.enjoyliving.at/gesund-leben-magazin/bewegung-und-fitness/koerperarbeit/massage/shiatsu-bei-schlafstoerungen.html

"Stark und schlau durch Shiatsu" - ein Artikel in der Krone Gesund vom 28.10.2017

"Stark und schlau durch Shiatsu" - ein Artikel in der Krone Gesund vom 28.10.2017

Krone Gesund-Redakteurin Dr. Eva Greil-Schähs hat einen Kindergarten in Göttlesbrunn (NÖ) besucht und berichtet in diesem Artikel darüber, wie Shiatsu-Praktikerin und Samurai-Trainerin Mag. Eva Glatzer mit den Kindern arbeitet, welche Wirkung das Samurai-Programm hat und was die Kleinen daraus lernen können.

Regionalgruppe Niederösterreich: Protokoll vom Treffen am 14.9.2017

Regionalgruppe Niederösterreich: Protokoll vom Treffen am 14.9.2017

Die Regionalgruppe Niederösterreich traf sich am 14.9.2017 in Korneuburg. In diesem Treffen wurden u. a. Ideen und Anliegen besprochen und Erfahrungen ausgetauscht. U.a. wurden die Shiatsu Tage und die Themen Werbung und Preisgestaltung sowie die Pläne und Vorhaben für 2018 besprochen. Das gesamte Protokoll findest du hier.

Artikel-Serie auf www.enjoyliving.at: gestartet wurde mit "Shiatsu - achtsame Berührung"

Artikel-Serie auf www.enjoyliving.at: gestartet wurde mit "Shiatsu - achtsame Berührung"

Unsere Artikel-Serie zu unterschiedlichen Themenbereichen auf www.enjoyliving.at (seit 2003 -  mittlerweile eines der größten Gesundheitsportale in Österreich) ist gestartet:

Enjoyliving berichtet sehr ausführlich über Shiatsu in der Schwangerschaft, Shiatsu als achtsame Berührung, Shiatsu bei Kinderwunsch. Weitere Artikel werden folgen.

Nächstes PraktikerInnen- und SchülerInnen-Treffen: 8. November 2017 ab 17 Uhr

Nächstes PraktikerInnen- und SchülerInnen-Treffen: 8. November 2017 ab 17 Uhr

Das nächste Treffen findet am 8. November 2017 ab 17:00 Uhr in der Tao Shiatsu Schule, Neubaugasse 12-14, 1070 Wien statt

Wir starten wie immer mit einem 2-stündigen praktischen Workshop. Dieses Mal zum Thema "Shiatsu - Die Arbeit mit Ki", den Alfred Müller (Leiter der Tao Shiatsu Schule Wien) leiten wird.

Das Treffen inkl. Workshop ist für alle unsere Mitglieder kostenlos. Alle die dabei sein wollen melden sich bitte beim mir im Büro unter info@oeds.at an.

Liebe Grüße aus der ÖDS-Geschäftsstelle
Barbara BinderMehr lesen...

SVA-Kooperationspartner "Gesundheitshunderter"

SVA-Kooperationspartner "Gesundheitshunderter"

Vom ÖDS anerkannte Shiatsu-Ausübende
Liste der SVA-Kooperationspartner, die nachweislich (Prüfung durch den Dachverband) die Kooperationskriterien mit der SVA erfüllen.


Dokumente zum Download
Informationen zum Gesundheitshunderter für SVA-Versicherte
Informationen zur SVA-Kooperation für Shiatsu-PraktikerInnen
www.svagw.at

"Die subtile Kunst der berührenden Hände", ein Artikel in der Wochenzeitung DIE FURCHE vom 5.10.2017

"Die subtile Kunst der berührenden Hände", ein Artikel in der Wochenzeitung DIE FURCHE vom 5.10.2017

FURCHE-Wissenschaftsredakteur Dr. Martin Tauss hat im Rahmen des Europäischen Shiatsu Kongresses mit Dr. Rappenecker und Dr. Florian Ploberger gesprochen und die Shiatsu-Praktikerin und Mitarbeiterin der ÖDS-Geschäftsstelle, Barbara Binder, im Shiatsuzelt am Christian-Broda-Platz besucht und sich von ihr behandeln lassen. Daraus ist der sehr schöne Artikel "Die subtile Kunst der berührenden Hände" geworden.

Außerdem hat die FURCHE auch auf ihrer Facebook-Seite darüber gepostet!

Shiatsu im Zelt beim Jubiläumsfest „Wir in Ottakring und Penzing“

Shiatsu im Zelt beim Jubiläumsfest „Wir in Ottakring und Penzing“

Großer Andrang herrschte am 9.9.2017 nachmittags bei unserem Shiatsu-Stand beim Jubiläumsfest „Wir in Ottakring und Penzing“ am Platz vor der Endstation der U3 auf der Thalia Straße. Bei wunderschönem, warmen Wetter und einer gemütlich-netten, auf Begegnung der Kulturen und gemeinsames Feiern ausgerichteten Atmosphäre,  konnten sich viele Besucher von den wohltuenden Vorzügen einer Schnupper-Shiatsu-Behandlung überzeugen -  und sie alle waren begeistert.Mehr lesen...

"Samurai Shiatsu: Ein Druck, den Kinder lieben" - ein Artikel im Kurier vom 27.9.2017

"Samurai Shiatsu: Ein Druck, den Kinder lieben" - ein Artikel im Kurier vom 27.9.2017

Heute ist im Kurier ein sehr schöner Artikel zu Samurai-Shiatsu erschienen.

Foto: Thomas Wernicke

Österreichs erfolgreichste Bloggerin Dariadaria über ihre Erfahrungen mit Shiatsu

Österreichs erfolgreichste Bloggerin Dariadaria über ihre Erfahrungen mit Shiatsu

Madeleine Alizadeh, besser bekannt unter ihrem Blogger-Ich Dariadaria, beschäftigt sich in ihrem Blog mit nachhaltigem Lebensstil, veganen Ernährungs-Ideen, gießt ihre persönlichen Weltansichten in Form und gibt Tipps zu Gesundheit und Fitness.

Der ÖDS freut sich sehr, dass er sie für eine erst- und einmalige Kooperation gewinnen konnte: Stellvertretend für ihre Leserinnen wird sie Shiatsu 10 Wochen lang auf Herz und Niere in der Praxis testen und auf Instagram über ihre persönlichen Erlebnisse und Eindrücke berichten. „Ich habe Shiatsu mit 18 Jahren zum ersten Mal ausprobiert und lieben gelernt. In den letzten Jahren bin ich immer sporadisch zu Behandlungen gegangen. Jetzt möchte ich testen, wie die Effekte sind, wenn man langfristig und regelmäßig zu einer Shiatsu-Therapeutin geht. Ich bin gespannt auf die kommenden Wochen“, erklärt Madeleine Alizadeh ihre Beweggründe. 

Vor einer Woche ging es los, nachzulesen unter www.instagram.com/p/BYIBDhGn4je/
Über ihre weiteren Eindrücke und Erfahrungen könnt ihr auf www.instagram.com/dariadaria lesen.

1 2 3