Fortbildungsangebote
für PraktikerInnen.

Was bringt mir Fortbildung?

Unsere Fortbildung hat zum Ziel, die Qualität der Shiatsu-Behandlung durch die berufliche und persönliche Entwicklung der Shiatsu-Praktiker und -Praktikerinnen nachhaltig zu fördern und zu vertiefen.

Muss ich mich als PraktikerIn fortbilden?

Ja, es besteht eine gesetzliche Verpflichtung, 40 Stunden Fortbildung innerhalb von fünf Jahren zu absolvieren.

Welche Kurse werden anerkannt?

Alle auf der ÖDS-Website als Fortbildung angeführten Verstaltungen werden von zertifizierten TrainerInnen, LehrerInnen oder SchulleiterInnen gehalten bzw. von zertifizierten Schulen angeboten. "Anerkannte Fortbildungen“ sind zudem "Shiatsu-relevant" im Sinne der Fortbildungsrichtlinien des Dachverbandes und entsprechen dem Ausbildungsprofil des in sich geschlossenen Systems Shiatsu Punkte 1, 2, 4 und 5 der Massage-Verordnung.
Hier findest Du eine Vorlage für Fortbildungsbestätigung.

Ich akzeptiere, dass diese Website
Cookies verwendet. Okay